FAQ

Q?Wann und wie oft erscheint die WETNOTES
A.

WETNOTES – das Fachmagazin für fortgeschrittene und technische Taucher erscheint vier Mal im Jahr, immer im März, Juni, September und Dezember. Der genaue Erscheinungstag wird auf der Webseite sowie auf Facebook veröffentlicht.

Ein Abo gilt immer für 4 Ausgaben, unabhängig davon, zu welchem Zeitpunkt es startet.

Q?Wo kann ich ein Abo bestellen und wie funktioniert das Abo?
A.

Abos können im Shop unter http://www.wetnotes.eu/shop/ bestellt werden. Wichtig ist, dass die Heftnummer angegeben wird, mit der das Abo starten soll. Welches das aktuelle Heft ist, seht Ihr hier.

Ein Abo gilt immer für 4 Ausgaben, unabhängig davon, zu welchem Zeitpunkt es startet. Die Zahlung erfolgt auf Rechnung (Deutschland: 34 Euro, Ausland 46 Euro). Nach Ablauf der 4 Ausgaben verlängert sich das Abo gemäß unserer AGBs automatisch um weitere 4 Ausgaben.

Bei Neubestellungen außerhalb des Zeitpunkts einer Hefterscheinung kommt das Heft zusammen mit der Rechnung. Bei Aboverlängerungen erhaltet Ihr in einem gemeinsamen Rechnungslauf aller Abonnenten Eure Rechnung für 4 Ausgaben. Die Rechnung kommt per E-Mail als PDF. Da die Rechnungsstellung für alle am selben Tag erfolgt, kann es durchaus sein, dass Ihr zuerst das Heft und einige Tage später erst die Rechnung erhaltet.

WICHTIG: Bitte bezahlt die Rechnung gleich! Mahnungen zu stellen ist für uns ein aufwändiger Prozess, den wir mit unserem kleinen Team nur schwer stemmen können.

Wir behalten uns vor, Abokunden mit offenen Rechnungen nicht mehr im Abolauf zu beliefern.

Q?Kann ich ein befristetes Abo bestellen?
A.

JA. Gib dann bei der Bestellung an, bis zu welcher Ausgabe Du das Abo möchtest. Es sind aber mindestens 4 Ausgaben! Es erfolgt dann keine automatische Verlängerung.

Q?Verlängert sich mein Abo automatisch?
A.

Laut unserer AGB verlängern sich alle Abos automatisch, falls dies nicht bei der Bestellung explizit angegeben und bestätigt wurde. Zeitnah zum erscheinen der jeweils neuen Ausgaben, werden automatisch auch die neuen Abo-Rechnungen versendet.

Q?Kann ich auch per Lastschrift bezahlen?
A.

Nein, Stand Januar 2018 unterstützen wir kein Lastschriftverfahren. Es bestehen auch keine Planungen, dies einzuführen.

Q?Wie erhalte ich meine Rechnung?
A.

Ein Abo gilt immer für 4 Ausgaben, egal, in welchem Jahr die Ausgaben erscheinen. Immer, wenn die 4 Ausgaben voll sind und ein neues Heft versendet wird, schicken wir per E-Mail eine neue Abo-Rechnung. Oft ist dies sogar erst deutlich nach dem Heftversand. Wir haben großes Vertrauen in unsere Leser, dass sie dennoch die Hefte bezahlen. Wir schalten kein Abo einfach ab, im Zweifelsfall fragen wir nach.

Q?Wieso bekomme ich mein Magazin später als andere?
A.

Wir versenden alle Abo-Magazine zeitgleich per DHL Infopost am Tag der Anlieferung durch die Druckerei.
Es findet bei uns vor dem Versand eine Qualitätskontrolle der Adressat-Deckblätter sowie der Versandzahlen statt. Sollten immer wieder Verspätungen auftreten, sollten diese sofort direkt an info@wetnotes.eu gemeldet werden. Gleichzeitig sollte man beim eigenen Postzusteller oder Filiale nachhaken.

Je nach internem Verteilprozess von DHL sind innerhalb Deutschland Laufzeiten von 1-3 Tagen normal, beim Versand nach Österreich, Schweiz oder das übrige Ausland sind oft Laufzeiten der jeweiligen Landespostdienste involviert. Es ist keine Seltenheit, dass Magazine nach Österreich oder der Schweiz bis zu 1 Woche benötigen.
Normalerweise versenden wir am selben, spätestens am darauffolgenden Tag auch alle Pakete an die Shops.

Q?Was mache ich, wenn mein Heft nicht angekommen ist?
A.

Es kommt immer wieder zu Verlusten und nicht korrekt zugestellten Heften. Dies liegt leider außerhalb unserer Kontrolle und ist ein Problem der jeweiligen Post. Wenn es Probleme mit der Zustellung oder andere Fragen gibt, schreib einfach eine E-Mail mit Deinem Anliegen an info@wetnotes.eu. Diese Mails werden täglich gesichtet und bearbeitet. Posts auf Facebook sind nicht effektiv, da wir diese nicht regelmäßig überwachen. Ebenso kann man uns telefonisch tagsüber eigentlich nicht erreichen, da WETNOTES kein hauptberufliches Projekt ist und wir tagsüber nicht in der Redaktion sind.

Wenn Du umgezogen bist kann es sein, dass Du uns Deine Adresse nicht mitgeteilt hast?

Achtung: Die Post liefert die Magazine trotz Nachsendeauftrag in der Regel nicht nach. Dies ist mit dem besonderen Versandverfahren verbunden.

Q?Ich bin umgezogen und habe WETNOTES trotz Nachsendeauftrag nicht erhalten
A.

Laut AGB muss ein Umzug 4 Wochen vor Erscheinen der nächst folgenden Ausgabe an info@wetnotes.eu gemeldet werden. In der Regel machen wir einen Adresslauf für den Versand ca. 10 Tage vor Erscheinungstermin. Alle bis dahin eingegangenen Adressänderungen werden berücksichtigt. Für durch zu spät gemeldete Adressänderungen nicht korrekt gelieferte Magazine können wir keinen kostenlosen Ersatz liefern. Wir bieten in diesen Fällen aus Kulanz für Abonnennten eine Versandkostenfreie Nachlieferung zum regulären Bezugspreis -30% Abonnentenrabatt.

Achtung: Die Post liefert allgemein Magazine trotz Nachsendeauftrag in der Regel nicht nach. Wir erhalten auch keine Adress-Aktualisierungen. Dies ist mit dem Magazin-Versandverfahren verbunden und kann so in den Nachsendeauftrag-Details nachgelesen werden.

Die Informationen zum Standard-Dauerauftrag der Post/DHL sind hier zu finden: https://www.deutschepost.de/de/n/nachsendeservice/haeufige-fragen.html

Es wird explizit ausgesagt: “Ausgenommen von der Nachsendung im Inland sind Dialogpost ohne Umhüllung und Express-Sendungen. Gleiches gilt für Pressesendungen (z.B. Kunden- oder Mitarbeiterzeitschriften) und Postvertriebsstücke (z.B. Tageszeitungen oder Nachrichtenmagazine), nachfolgend “Pressepost”.

WETNOTES wird als Infopost/Pressepost versendet!

Q?Wie erreiche ich die Redaktion am besten?
A.

WETNOTES wird nebenberuflich erstellt und verwaltet. Daher sind wir telefonisch eigentlich zu erreichen. Am besten ist eine E-Mail an info@wetnotes.eu. Diese Mails werden täglich gesichtet und entsprechend ihrer Priorität auch bearbeitet. Wir bitten um Verständnis, dass der Versand in der Regel nur alle 14 Tage stattfindet.

Bitte sendet keine Posts auf Facebook, wenn Ihr ein Anliegen habt, Facebook wird nicht regelmäßig von uns bearbeitet.

Wichtig: Bitte schreibt und nicht an mit Anfragen “wann erscheint das nächste Magazin”. Alle Informationen sind immer auf der Webseite oder Facebook vorhanden. Wenn dort nichts steht, sind wir mitten in der Arbeit und wissen es selbst nicht verlässlich.

Mit zu vielen Anfragen bremst Ihr die Arbeit am Magazin aus. Je ungestörter wir arbeiten können, umso schneller kommt die neue WETNOTES.

Q?Ich habe nach langer Zeit eine Mahnung erhalten
A.

WETNOTES schickt Rechnungen per E-Mail an die von Euch angegebenen E-Mail-Adresse. Obwohl es scheinbar in Deutschland, Österreich und der Schweiz üblich geworden ist, Rechnungen erst bei der Mahnung zu bezahlen, sehen wir uns als WETNOTES-Redaktion nicht dazu berufen, Euch permanent Mahnungen zu schicken. Bitte bezahlt die Abos mit der ersten Rechnung. Da der Mahnprozess sehr aufwändig ist, führen wir diesen unregelmäßig durch, daher entsteht oft eine längere Pause. Wir behalten uns vor, ab 2018 Kunden mit offenen Rechnungen nicht mehr zu beliefern.

Q?Ich habe auf der Überweisung eine Information angebracht!
A.

Die Bank-/Überweisungsdaten werden automatisch in unser System eingelesen und verbucht. Daher ist es wichtig, dass Rechnungsnummer und Kundennummer vorhanden sind. Wir bitten um Verständnis, dass wir Textinformationen oder Anfragen im Betreff nicht berücksichtigen können.

Q?Gibt es die WETNOTES auch als PDF oder e-Magazin?
A.

Nein. Eine Herausgabe als PDF entspricht nicht unseren eigenen Standards. Eine professionelle Aufbereitung als e-Magazin übersteigt derzeit unsere Budget- und Zeitgrenzen.  WETNOTES wird es auch auf absehbare Zeit als Print-Ausgabe geben, ein e-Magazin oder PDF sind nicht geplant.